The Asian American Achievement Paradox

The Asian American Achievement Paradox Author Jennifer Lee
ISBN-10 9781610448505
Release 2015-06-30
Pages 266
Download Link Click Here

Asian Americans are often stereotyped as the “model minority.” Their sizeable presence at elite universities and high household incomes have helped construct the narrative of Asian American “exceptionalism.” While many scholars and activists characterize this as a myth, pundits claim that Asian Americans’ educational attainment is the result of unique cultural values. In The Asian American Achievement Paradox, sociologists Jennifer Lee and Min Zhou offer a compelling account of the academic achievement of the children of Asian immigrants. Drawing on in-depth interviews with the adult children of Chinese immigrants and Vietnamese refugees and survey data, Lee and Zhou bridge sociology and social psychology to explain how immigration laws, institutions, and culture interact to foster high achievement among certain Asian American groups. For the Chinese and Vietnamese in Los Angeles, Lee and Zhou find that the educational attainment of the second generation is strikingly similar, despite the vastly different socioeconomic profiles of their immigrant parents. Because immigration policies after 1965 favor individuals with higher levels of education and professional skills, many Asian immigrants are highly educated when they arrive in the United States. They bring a specific “success frame,” which is strictly defined as earning a degree from an elite university and working in a high-status field. This success frame is reinforced in many local Asian communities, which make resources such as college preparation courses and tutoring available to group members, including their low-income members. While the success frame accounts for part of Asian Americans’ high rates of achievement, Lee and Zhou also find that institutions, such as public schools, are crucial in supporting the cycle of Asian American achievement. Teachers and guidance counselors, for example, who presume that Asian American students are smart, disciplined, and studious, provide them with extra help and steer them toward competitive academic programs. These institutional advantages, in turn, lead to better academic performance and outcomes among Asian American students. Yet the expectations of high achievement come with a cost: the notion of Asian American success creates an “achievement paradox” in which Asian Americans who do not fit the success frame feel like failures or racial outliers. While pundits ascribe Asian American success to the assumed superior traits intrinsic to Asian culture, Lee and Zhou show how historical, cultural, and institutional elements work together to confer advantages to specific populations. An insightful counter to notions of culture based on stereotypes, The Asian American Achievement Paradox offers a deft and nuanced understanding how and why certain immigrant groups succeed.



Alle Menschen sind gleich erfolgreiche nicht

Alle Menschen sind gleich   erfolgreiche nicht Author Amy Chua
ISBN-10 9783593501178
Release 2014-03-01
Pages 318
Download Link Click Here

Warum sind Einwanderer aus China und dem Iran Gewinnertypen und die aus anderen Nationen oft nicht? »Tigermutter« Amy Chua und ihr Mann Jed Rubenfeld haben eine überraschende Antwort. Erfolg hat, wer drei Dinge mit auf den Weg bekommt: das Gefühl kollektiver Überlegenheit, gepaart mit einer tiefen Unsicherheit gegenüber der neuen Gesellschaft und nicht zuletzt einer guten Portion Selbstdisziplin. Das Gute: Das Erfolgsprinzip ist kulturell geprägt, aber dennoch übertragbar und kann uns auch hierzulande eine Lehre sein. Vorausgesetzt, wir haben den nötigen Biss!



Donald J Trump Great again

Donald J  Trump  Great again Author Donald J. Trump
ISBN-10 9783864703850
Release 2016-05-20
Pages 224
Download Link Click Here

Zieht »The Donald« ins Weiße Haus? Für seine Fans verheißt er die Rückkehr goldener Zeiten. Für seine Gegner ist er wahlweise ein Lügner, ein Großmaul, ein Demagoge, ein Rassist oder vieles mehr. Ganz egal, wie man zu ihm steht – der Immobilien-Tycoon ist dem mächtigsten Amt der Welt bereits näher gekommen, als alle es für möglich gehalten hätten. Zeit also, sich zumindest einmal mit seinen Ansichten vertraut zu machen. Diese finden sich in seinem aktuellen Buch, in dem er, wen wundert's, darlegt, wie er sein geschundenes Land wieder zu alter Größe führen kann. Ein Buch das polarisieren wird. Ein Buch, das man gelesen haben sollte, um über die Person Donald Trump mitreden zu können.



Geschichte f r einen Augenblick

Geschichte f  r einen Augenblick Author Ruth Ozeki
ISBN-10 9783104028217
Release 2014-03-27
Pages 560
Download Link Click Here

Ruth Ozeki erkundet, was es heißt, in diesem Augenblick, genau jetzt, ein Mensch zu sein – »bezaubernd, klug und herzzerreißend« (Junot Díaz). »Hallo! Ich heiße Nao, und ich bin ein Zeitwesen. Weißt du, was ein Zeitwesen ist? Wenn du einen Moment hast, erzähl ich es dir.« So beginnt das Tagebuch des japanischen Teenagers Nao, das eines Tages am Strand einer kanadischen Pazifikinsel angespült wird. Nao schreibt von Einsamkeit und Mobbing, vom depressiven Vater, von ihrer schillernden Urgroßmutter Jiko und den Geheimnissen des Zen. Die Autorin Ruth, die das Tagebuch gefunden hat, ist bald wie gebannt von Naos Notizen und beginnt zugleich um ihr Leben zu fürchten – hat Nao letztlich Selbstmord begangen? Ist sie im Tsunami gestorben? Die Suche nach Antworten gerät für Ruth zu einer magischen Reise durch die Gegenwart, die am Ende auch den Blick auf ihr eigenes Leben verwandelt.



Contemporary Asian America third Edition

Contemporary Asian America  third Edition Author Min Zhou
ISBN-10 9781479829231
Release 2016-04-19
Pages 688
Download Link Click Here

Who are Asian Americans? Moving beyond popular stereotypes of the “model minority” or “forever foreigner,” most Americans know surprisingly little of the nation’s fastest growing minority population. Since the 1960s, when different Asian immigrant groups came together under the “Asian American” umbrella, they have tirelessly carved out their presence in the labor market, education, politics, and pop culture. Many times, they have done so in the face of racism, discrimination, sexism, homophobia, and socioeconomic disadvantage. Today, contemporary Asian America has emerged as an incredibly diverse population, with each segment of the community facing its unique challenges. When Contemporary Asian America was first published in 2000, it exposed its readers to the formation and development of Asian American studies as an academic field of study, from its inception as part of the ethnic consciousness movement of the 1960s to the systematic inquiry into more contemporary theoretical and practical issues facing Asian America at the century’s end. It was the first volume to integrate a broad range of interdisciplinary research and approaches from a social science perspective to assess the effects of immigration, community development, and socialization on Asian American communities. This updated third edition discusses the impact of September 11 on Asian American identity and citizenship; the continued influence of globalization on past and present waves of immigration; and the intersection of race, gender, sexuality, and class on the experiences of Asian immigrants and their children. The volume also provides study questions and recommended supplementary readings and documentary films. This critical text offers a broad overview of Asian American studies and the current state of Asian America.



Ethnische Ungleichheiten im Bildungsverlauf

Ethnische Ungleichheiten im Bildungsverlauf Author Claudia Diehl
ISBN-10 9783658043223
Release 2015-10-15
Pages 671
Download Link Click Here

Die Bildungsforschung hat in den letzten Jahren – teilweise bedingt durch die öffentliche Diskussion der Ergebnisse der Schulleistungsstudien – einen regelrechten Boom erfahren. Auch die Migrationsforschung erhielt im Zuge des offiziellen Bekenntnisses Deutschlands zur Zuwanderung („Deutschland ist ein Einwanderungsland“) einen enormen Auftrieb. Die Forschung zu ethnischen Ungleichheiten im deutschen Bildungssystem verbindet diese beiden Themen und behandelt gleichzeitig einen gesellschaftlichen Bereich, der für die späteren Lebenschancen besonders folgenreich ist. Der vorliegende Band soll einen Überblick über die Ergebnisse der empirischen Forschung in Bezug auf ethnische Bildungsungleichheiten geben. Die Autorinnen und Autoren identifizieren die wichtigsten und stabilsten Ergebnisse zu den behandelten Fragen, vergleichen diese überblicksartig, weisen auf Forschungslücken hin und diskutieren offene bzw. strittige Fragen.



Growing Up the Chinese Way

Growing Up the Chinese Way Author Sing Lau
ISBN-10 9622016596
Release 1996-01-01
Pages 392
Download Link Click Here

Since the 1960s a new assertiveness has characterized India's formerly silent majority, the lower castes that comprise more than two-thirds of the population. Today India's most populous state, Uttar Pradesh, is controlled by lower-caste politicians, as is Bihar, and lower-caste representation in national politics is growing inexorably. Jaffrelot argues that this trend constitutes a genuine "democratization" of India and that the social and economic effects of this "silent revolution" are bound to multiply in the years to come.



konomie f r den Menschen

  konomie f  r den Menschen Author Amartya Kumar Sen
ISBN-10 3423362642
Release 2002
Pages 424
Download Link Click Here

Das große Buch des Nobelpreisträgers: Eine Programmschrift, die ökonomische Vernunft, politischen Realismus und soziale Verantwortung zusammenführt. Mit diesem Buch hat Sen eine Schneise in die Globalisierungsdebatte geschlagen. Als einer der bedeutenden Wirtschaftstheoretiker der Gegenwart fordert er die Moral in der Marktwirtschaft ein und packt das Weltproblem Nr. 1 an: die sich immer weiter öffnende Schere zwischen dem global agierenden Turbokapitalismus und der zunehmenden Arbeitslosigkeit und Verarmung. Dieses engagierte Buch hat er für die breite Öffentlichkeit geschrieben, eindringlich stellt er dar, daß Freiheit, Gleichheit und Solidarität keine abstrakten Ideale sind, sondern fundamentale Voraussetzungen für eine prosperierende, gerechte Weltwirtschaft.



Coca Cola und Heiliger Krieg

Coca Cola und Heiliger Krieg Author Benjamin R. Barber
ISBN-10 3502160317
Release 2001
Pages 319
Download Link Click Here

Coca Cola und Heiliger Krieg has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Coca Cola und Heiliger Krieg also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Coca Cola und Heiliger Krieg book for free.



Im Alltag Ruhe finden

Im Alltag Ruhe finden Author Jon Kabat-Zinn
ISBN-10 9783426421734
Release 2013-05-02
Pages 224
Download Link Click Here

Meditieren kann man im Gehen, im Stehen und im Liegen, zu Hause und unterwegs, beim Treppensteigen und sogar beim Geschirrspülen. Dieser Meditationsklassiker enthält eine Fülle von Übungen, mit denen man einerseits lernt, sich voll zu konzentrieren, andererseits aber auch, richtig abzuschalten. Meditation ist ein einfach umzusetzendes Mittel, den Alltag besser zu bewältigen sowie um ruhiger und gelassener zu werden und gesund zu bleiben.



Gammler Zen und hohe Berge

Gammler  Zen und hohe Berge Author Jack Kerouac
ISBN-10 9783644498716
Release 2013-03-01
Pages 352
Download Link Click Here

Buddha in Kalifornien Zusammen mit dem Dichter und Zenbuddhisten Japhy Ryder begibt sich der temperamentvolle junge Schriftsteller Ray Smith auf eine berauschende Reise: von den Partys und Poetry Sessions in San Francisco bis in die einsamen Höhen der High Sierras – immer auf der Suche nach einem intensiven, sinnerfüllten Leben. Kerouac, der gefeierte Autor der Beat Generation, verfasste mit diesem Buch das literarische Dokument einer Jugend, die für sich die Natur neu entdeckte und die Fesseln der zivilisatorischen Annehmlichkeiten abzuwerfen bereit war. «In Kerouacs brillanten Naturbeschreibungen liegt eine berauschende Kraft und Originalität.» (The New York Times Book Review)



Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten

Zen und die Kunst  ein Motorrad zu warten Author Robert M. Pirsig
ISBN-10 9783104028484
Release 2013-04-11
Pages 448
Download Link Click Here

»Dieses Buch bietet eine andere, ernsthaftere Alternative zum materiellen Erfolg an. Das heißt, es ist eigentlich weniger eine Alternative als viel-mehr eine Ausweitung der Bedeutung von ›Erfolg‹ auf etwas Größeres als das bloße Bemühen, eine gute Stellung zu finden und sich nichts zuschulden kommen zu lassen. Und auch etwas Größeres als bloße Freiheit. Es setzt ein positives Ziel, auf das man hinarbeiten kann, das einen aber nicht einengt. Das, so scheint mir, ist der Hauptgrund für den Erfolg des Buches. Es traf sich, daß die ganze Kultur genau nach dem auf der Suche war, was dieses Buch anzubieten hat.« Robert M. Pirsig



Komplexit t und Widerspruch in der Architektur

Komplexit  t und Widerspruch in der Architektur Author Robert Venturi
ISBN-10 LCCN:92644396
Release 2007-03-07
Pages 231
Download Link Click Here

Robert Venturi gehört zu den Architekten, die die Debatte über die Ästhetik der Architektur durch Schriften und eigene Projekte wieder in Gang gebracht haben. Sein Buch ist ein Plädoyer zur Wiederaneignung des mannigfaltigen Reichtums der Baukunst, ein Damm gegen die Sintflut von Funktionalität und Purismus.



Inclusive City

Inclusive City Author Melanie Behrens
ISBN-10 9783658095390
Release 2015-07-30
Pages 368
Download Link Click Here

In diesem Buch geht es um die Stadt als Organisationskontext und als lebendes System und die von der Zivilgesellschaft und der Bevölkerung ausgehenden Impulse zur Gestaltung und Absicherung von Inklusion. Die Erfindung von Inklusion im Sinne einer Gesellschaft für Alle als ein Regulativ für das Zusammenleben war schon immer die Voraussetzung für Stadtgesellschaften. Bei der Ausgestaltung dieser Inklusion wurden wiederholt neue Wege eingeschlagen, wobei Mobilität und Diversität stets eine zentrale Rolle gespielt haben. Stadtgesellschaften tun sich jedoch häufig schwer damit, Inklusion für Alle sicher zu stellen. Anhand verschiedener Fallstudien wird aufgezeigt, wie gesellschaftliche Inklusion für soziale, ethnische und kulturelle Minderheiten und Einwanderer immer wieder eingeschränkt wird und sich in Exklusion verkehrt.



Bartleby der Schreiber

Bartleby der Schreiber Author Herman Melville
ISBN-10 9783406624216
Release 2011-11-08
Pages 91
Download Link Click Here

«Ich möchte lieber nicht.» Als Schreiber in einer New Yorker Kanzlei ist Bartleby eigentlich der ideale Angestellte: hingebungsvoll fleißig, rechtschaffen und still. Doch leise und sanftmütig spricht er auch, immer wieder, den einen Satz, der seinen Vorgesetzten in die Verzweiflung treibt. Bartleby möchte lieber keine Abschriften prüfen. Er möchte lieber keine Botengänge übernehmen. Schließlich möchte er überhaupt nicht mehr schreiben. Er möchte aber auch die Kanzlei nicht verlassen – und bleibt, gegen jeden Zuspruch, jede Drohung und jede Hilfe resistent. Er erklärt sich nicht und überlässt seine Umgebung ihrer Ratlosigkeit und Verzweiflung, bis zum bitteren Ende. Herman Melvilles Erzählung ist ein Schlüsseltext der modernen Weltliteratur, der hier in der eleganten Übersetzung von Karlernst Ziem und mit einem Nachwort von Wilhelm Genazino vorliegt.



Aus den Ruinen des Empires

Aus den Ruinen des Empires Author Pankaj Mishra
ISBN-10 9783104027463
Release 2013-10-23
Pages 448
Download Link Click Here

Asiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: »Provokant, beschämend und überzeugend« The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. »Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig.« Orhan Pamuk »Lebendig ... fesselnd ... ›Aus den Ruinen des Empires‹ hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren.« Mark Mazower, Financial Times



Wovon wir tr umten

Wovon wir tr  umten Author Julie Otsuka
ISBN-10 9783866483019
Release 2013-08-01
Pages 159
Download Link Click Here

Ausgezeichnet mit dem PEN / Faulkner Award 2012, dem Prix Femina Etranger 2012 und dem Albatros-Literaturpreis 2014. "Auf dem Schiff waren die meisten von uns Jungfrauen." So beginnt die berührende Geschichte einer Gruppe junger Frauen, die Anfang des 20. Jahrhunderts als Picture Brides von Japan nach Kalifornien reisen, um japanische Einwanderer zu heiraten. Bis zu ihrer Ankunft kennen die Frauen ihre zukünftigen Männer nur von den strahlenden Fotos der Heiratsvermittler, und auch sonst haben sie äußerst vage Vorstellungen von Amerika, was auf der Schiffsüberfahrt zu wilden Spekulationen führt: Sind die Amerikaner wirklich behaart wie Tiere und zwei Köpfe größer? Was passiert in der Hochzeitsnacht? Wartet jenseits des Ozeans die große Liebe? Aus ungewöhnlicher, eindringlicher Wir-Perspektive schildert der Roman die unterschiedlichen Schicksale der Frauen: wie sie in San Fransisco ankommen (und in vielen Fällen die Männer von den Fotos nicht wiedererkennen), wie sie ihre ersten Nächte als junge Ehefrauen erleben, Knochenarbeit leisten auf den Feldern oder in den Haushalten weißer Frauen (und von deren Ehe-männern verführt werden), wie sie mit der fremden Sprache und Kultur ringen, Kinder zur Welt bringen (die später ihre Herkunft verleugnen) - und wie sie nach Pearl Harbor erneut zu Außenseitern werden. Julie Otsuka hat ein elegantes kleines Meisterwerk geschaffen, das in ebenso poetischen wie präzisen Worten eine wahre Geschichte erzählt. 'Wovon wir träumten' verzauberte bereits die Leser in den USA und in England, stürmte dort die Bestsellerlisten, wurde von der Presse hymnisch gefeiert, mit dem PEN / Faulkner Award ausgezeichnet und für zwei weitere große Literaturpreise nominiert; die Übersetzungsrechte sind inzwischen in zahlreiche Länder verkauft.