Luftverkehr

Luftverkehr Author Wilhelm Pompl
ISBN-10 9783662084281
Release 2013-12-17
Pages 460
Download Link Click Here

Dieses Standardwerk zum Luftverkehr (Fachzeitschrift FVW International) gibt eine aktuelle und umfassende Darstellung der wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen des Personenluftverkehrs. Es ist aus der Sicht all derer geschrieben, die sich als Studierende oder Praktiker der Touristik mit dem Luftverkehr befassen. Der Leser erhält einen fundierten Einblick in die Abwicklung des Luftverkehrs. Er findet die verkehrspolitischen Rahmenbedingungen ebenso erklärt wie die betriebswirtschaftlichen Hintergründe von Tarifen und Produkten. Er erkennt so die grundsätzlichen Zusammenhänge des komplexen Systems Luftverkehr.



Der Luftverkehr

Der Luftverkehr Author Manuel Wölfelschneider
ISBN-10 9783640430109
Release 2009
Pages 32
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, Duale Hochschule Baden-Wurttemberg Mannheim, fruher: Berufsakademie Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Luftverkehrsrecht stellt ein sehr umfangreiches aber auch komplexes Rechtsgebiet dar, dessen besondere Problematik sich vor allem aus seiner internationalen Einbindung ergibt. Die Orientierung in der Vielzahl von nationalen und internationalen Gesetzestexten, Richtlinien und Verordnungen ist daruber hinaus fur das Verstandnis des Themas essentiell. Die Schwierigkeit dieser Arbeit bestand deshalb auch darin, aus den unzahligen Literatur- und Gesetzestexten das herauszufiltern und aufzuarbeiten, was fur das Verstandnis des Luftverkehrrechtes wesentlich ist. Diese Arbeit versucht daher auch keinen Anspruch auf Vollstandigkeit zu erheben, sondern verfolgt letztendlich das Ziel neben der Darlegung der wichtigsten Rechtsaspekte auch auf einige Grundlagen des Luftverkehrs einzugehen. Zu Beginn der Arbeit soll der Begriff des Luftverkehrsrechts erlautert und in den Gesamtkontext eingeordnet werden. Dabei werden sowohl die rechtlichen Rahmenbedingungen des Luftverkehrs als auch das deutsche, internationale und europaische Luftverkehrsrecht betrachtet. Der 3. Abschnitt beschaftigt sich primar mit dem Luftverkehr. Dort wird neben der Freiheit des Luftraums" auch der Begriff des Luftfahrzeugs definiert sowie die Moglichkeiten des Verkehrs und die Flugsicherheit hervorgehoben. Die Ausgestaltung der Haftung und alle dazugehorigen Besonderheiten sind Schwerpunkt des darauf folgenden Kapitels. Dabei wird auf zwei verschieden Haftungspflichten eingegangen. Das Bestehen von Regelungen und Richtlinien fuhrt leider oftmals dazu diese zu vernachlassigen oder gar zu brechen. Drohende Straf- und Bussgeldvorschriften konnen die Folge sein. Kapitel 5 beschaftigt sich abschliessend mit diesem Thema. [..



Controlling im Luftverkehr

Controlling im Luftverkehr Author Silke Handl
ISBN-10 9783638207263
Release 2003-04-21
Pages 36
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,7, Hochschule Heilbronn (Studiengang Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik), Veranstaltung: Controlling Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit dem Thema „Controlling im Luftverkehr“ und wurde im Rahmen des Controlling Seminars an der Fachhochschule Heilbronn verfasst. Sie soll einen allgemeinen Überblick über die Besonderheiten des Controllings in der Luftverkehrsbranche gewähren. Am Anfang der Arbeit werden die Besonderheiten des Produktes Luftverkehr, die durch dessen Dienstleistungscharakter, eine außergewöhnliche Kostenstruktur und langfristige Planungszeiträume hervorgerufen werden, beschrieben. Im Folgenden wird mit der Beschreibung der Unternehmensstrategien von Linen-, Ferienfluggesellschaften und Low Cost Carriern dargestellt, wie unterschiedlich die verschiedenen Unternehmenstypen mit diesen Gegebenheiten umgehen. Als Grundlage zum Vergleich von Verkehrskennzahlen werden ausgewählte branchenspezifische Kennzahlen zur Leistungsmessung behandelt, die in nationalen und internationalen Statistiken von Unternehmen, Organisationen und der Fachpresse verwendet werden. Hinsichtlich der zahlreichen Controlling Instrumente und des beschränkten Umfangs dieser Arbeit werden nur zwei ausgewählte Instrumente, das Yield Management und die Prozesskostenrechnung, näher erläutert. Der Einblick in die Konzernstrategie des Aviation Konzern Lufthansa soll, als größte Deutsche Fluggesellschaft, einen Praxisbezug vermitteln. Die Arbeit konzentriert sich auf den Passagebereich, da sich der Logistikbereich in der Praxis kaum von diesem abhebt. Besonderheiten werden innerhalb der betreffenden Abschnitte erläutert. Es sei darauf hingewiesen, dass im Rahmen dieser Arbeit nicht der Versuch unternommen wird, eine „Goldene Lösung“ zu erarbeiten, da hierzu tiefgreifende Einblicke in die betreffende Airline notwendig sind. Ferner ist die Erarbeitung einer theoretischen Lösung nahezu unmöglich, da Controlling Konzepte auf jedes einzelne Unternehmen angepasst sein müssen.



Emissionszertifikate im Luftverkehr

Emissionszertifikate im Luftverkehr Author Sascha Mayer
ISBN-10 9783638725361
Release 2007
Pages 32
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,0, Hochschule Heilbronn (Hochschule Heilbronn), Veranstaltung: Luftverkehr Ubungen, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf internationaler Ebene wird kunftig ein bislang eher unbekanntes und umstrittenes Modell als ein Instrument fur die Reduzierung der Emissionen an Treibhausgasen eingefuhrt. Es geht um den Handel mit so genannten Emissionszertifikaten/ -lizenzen, kurz auch Emissionshandel," oder Emissions Trading" genannt. Dieser Handel ist im sogenannten Protokoll von Kyoto aus dem Jahre 1997 als ein Instrument zur Reduzierung von Treibhausgasen ausdrucklich genannt. Dieses soll dazu beitragen, die mit dem Protokoll ubernommene Verpflichtung zu erfullen, Treibhausgasemissionen in den Jahren 2008 bis 2012 um insgesamt 5,2 % unter den Stand von 1990 zu verringern. Die Idee, Schadstoffemissionen innerhalb eines Gebietes durch die Vergabe von handelbaren Emissionszertifikaten zu regulieren, geht auf Dales (1968) zuruck." Beim Instrumentarium der handelbaren Emissionszertifikate nimmt der Staat oder Staatenbund (EU) die Grundposition des primaren Eigentumers der Umweltbereiche ein. Er legt eine maximale Gesamtemission (Emissionsziel) eines Schadstoffes fest, die innerhalb einer bestimmten Zeit insgesamt von allen zertifikatspflichtigen Emittenten (Industrie, usw.) innerhalb eines bestimmten Gebietes an einen Umweltbereich abgegeben werden darf. Mit der Ausgabe von handelbaren Emissionszertifikaten vergibt er dann ein verbrieftes und verausserbares Recht auf Emissionen des Schadstoffes in genau festgelegtem Umfang in der bestimmten Zeit an einzelne Interessenten. Am 01.01.2005 startete ein EU-weites Emissionshandelssystem (Emissions Trading Scheme, ETS). Es ist das erste verbindliche CO2-Emissionshandelssystem, welches tatsachlich angewendet wird. Im Kyoto-Protokoll hat sich die EU verpflichtet, im Zeitraum von 2008 bis 2012 8% ihrer Treibhausgasemissione"



Tarife und Tarifeinhaltung im Luftverkehr

Tarife und Tarifeinhaltung im Luftverkehr Author Jens Marquardt
ISBN-10 9783638529327
Release 2006-08-02
Pages 23
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, , 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Neue Tarife für Lufthansa Flüge nach London: flexibler, günstiger und kombinierbar“ und „[...] mitgünstigen Tarifen die Welt entdecken“.So lauten aktuelle Pressemeldungen der Lufthansa. Sie versuchen Passagiere zu gewinnen, vor allem Kunden, die sich heute bei der Planung von Reisen mit mittleren und langen Entfernungen immer noch für das Auto entscheiden. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter den Tarifen? In folgender Arbeit werden zunächst die wesentlichen Bestandteile eines Tarifs erläutert. Auf Basis dieser Grundlagen folgt die Erklärung der einzelnen Tarifarten. Die Koordinierung der Tarife wird zum einen anhand der Institution IATA erklärt, zum anderen wird auf die Änderung des Marktverhaltens eingegangen und die damit zusammenhängende Liberalisierung der Preispolitik. Verbunden mit der zunehmenden Liberalisierung des Weltluftverkehrs ist die Schaffung potentieller Markteintrittsbarrieren. In diesem Zusammenhang wird auf Computerreservierungssysteme, Reisemittlerprovisionen sowie Vielfliegerprogramme näher eingegangen. Es ist nützlich zu wissen, wie sich Tarife zusammensetzen. Mit ein bisschen Wissen und dem dadurch geschaffenen Überblick über die Tarifstrukturen, lassen sich etliche Tarife umgehen und Flüge können günstiger erworben werden.



Luftverkehr und Klimawandel

Luftverkehr und Klimawandel Author Stephan Hobe
ISBN-10 9783643100115
Release 2009
Pages 88
Download Link Click Here

Luftverkehr und Klimawandel has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Luftverkehr und Klimawandel also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Luftverkehr und Klimawandel book for free.



Netzmanagement im Luftverkehr

Netzmanagement im Luftverkehr Author Mark Jacquemin
ISBN-10 9783835090477
Release 2007-12-31
Pages 361
Download Link Click Here

Auf der Basis der hierarchischen Planung entwickelt Mark Jacquemin zwei stochastisch-dynamische Planungsansätze zur Gestaltung von Hub&Spoke-Flugnetzwerken, die zur Unterstützung der strategischen Netzentwicklung herangezogen werden können. Er zeigt, wie diese Planungsansätze in moderne Informations- und Kommunikationssysteme von Fluggesellschaften integriert werden können, und präsentiert eine Software-Applikation, die den Entscheidungsträger bei der Netzentwicklung interaktiv unterstützt.



Luftverkehr zwischen Markt un Macht 1919 1937

Luftverkehr zwischen Markt un Macht  1919 1937 Author Albert Fischer
ISBN-10 3515082778
Release 2003
Pages 366
Download Link Click Here

Der Luftverkehr gehort zu den bislang von der wirtschaftshistorischen Forschung weitgehend ausgesparten Themenfeldern. Eine Studie, die die politische Geschichte, die Unternehmensgeschichte sowie volkswirtschaftliche Aspekte wie Marktformen, Preisbildung, Fiskalpolitik, Wettbewerb etc. und betriebswirtschaftliche Fragestellungen miteinander verknuepft und so den betreffenden Markt der Jahre 1919-1937 in seiner komplexen Vielfalt erfasst, lag bislang nicht vor. Die vorliegende Darstellung schlieat diese Luecke. Sie gibt tiefen Einblick in die spannungsreiche, ja dramatische, Geschichte des fruehen deutschen Luftverkehrs und insbesondere in die zweier rivalisierender Unternehmen, der Lufthansa und der Verkehrsflug. Ein wichtiges Kapitel der deutschen Geschichte der Zwischenkriegszeit ist damit erschopfend behandelt. "To sum up, Fischer's well structured book impressively shows the complex interactions between changing political environments and economic developments as well as business topics of the air transport market in Germany between the wars. His study is firmly grounded on a stock of hitherto unused sources from more than a dozen record offices, several private or municipal. This highly readable book has brought a hitherto open questions in German airline history to an absolutely satisfying end.o Business History "Auf der Basis umfangreichen Quellenmaterials bietet [die Untersuchung] eine sorgfaltig gearbeitete Darstellung und Analyse und erweitert unseren Kenntnisstand zu einem wichtigen Thema erheblich." Vierteljahrschrift fuer Sozial- und Wirtschaftsgeschichte.



Fluggastrechte im internationalen Luftverkehr

Fluggastrechte im internationalen Luftverkehr Author Jens Peter Janköster
ISBN-10 3161500385
Release 2009
Pages 375
Download Link Click Here

English summary: The increasing volume of air traffic has led to more and more passenger delays as well as overbooking and the cancellation of flights. In this regard Jens Peter Jankoster analyzes the claims of air passengers against the contracting carrier. To determine the scope of the application of uniform international law as well as European and national law he focuses on the frequently assumed fixed-date character of the air transport contract and the significance of the flight number for the air carrier's obligation to provide transport. All in all, the author has developed a stable dogmatic structure which should enable mainly case law to find just solutions for both the air carrier and the passengers. German description: Das gestiegene Verkehrsaufkommen im Luftverkehr fuhrt heute immer haufiger zu Verspatungen von Fluggasten sowie zu Uberbuchungen und Annullierungen von Flugen. Jens Peter Jankoster untersucht, welche Anspruche der Fluggast in diesen Situationen gegen den vertraglichen Luftfrachtfuhrer hat.Dabei stellt sich vor allem die Frage nach der Abgrenzung der Anwendbarkeit von internationalem Einheitsrecht sowie europaischem und nationalem Recht. In diesem Zusammenhang untersucht der Autor insbesondere den haufig angenommenen Fixgeschaftscharakter des Luftbeforderungsvertrages und die Bedeutung der Flugnummer fur die Beforderungsverpflichtung des vertraglichen Luftfrachtfuhrers. Insgesamt wird eine tragfahige dogmatische Struktur erarbeitet, die es allen voran der Rechtsprechung ermoglichen soll, nicht nur im Einzelfall sowohl fur den Luftfrachtfuhrer als auch fur den Fluggast 'gerechte' Losungen zu finden.



Bodenabfertigungsprozesse im Luftverkehr

Bodenabfertigungsprozesse im Luftverkehr Author Andreas Schlegel
ISBN-10 3834923990
Release 2010-06-11
Pages 306
Download Link Click Here

Die Bodenabfertigung eines Flugzeugs hat entscheidende Bedeutung für Pünktlichkeit, Stabilität und Wirtschaftlichkeit des Flugplans. Andreas Schlegel führt an Hand der von Lufthansa an ihrem zentralen Hub Frankfurt/Main systematisch erhobenen Prozessdaten eine detaillierte statistische Analyse der wichtigsten Bodenabfertigungsprozesse im Luftverkehr durch und identifiziert relevante Einflussfaktoren und Verspätungsursachen. In einem Simulationsmodell bestimmt er kritische Prozesse und mögliche Optimierungspotenziale sowie Echtzeit-Prognosen des Abfertigungsendes.



Liberalisierung im Luftverkehr

Liberalisierung im Luftverkehr Author Kai Hüschelrath
ISBN-10 3828880010
Release 1998
Pages 510
Download Link Click Here

Liberalisierung im Luftverkehr has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Liberalisierung im Luftverkehr also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Liberalisierung im Luftverkehr book for free.



Ursachen sicherheitsrelevanter Regelverst e deutscher Economy Class Passagiere im Luftverkehr

Ursachen sicherheitsrelevanter Regelverst    e deutscher Economy Class Passagiere im Luftverkehr Author Anja Pfältzer
ISBN-10 9783825815707
Release 2008
Pages 302
Download Link Click Here

Ursachen sicherheitsrelevanter Regelverst e deutscher Economy Class Passagiere im Luftverkehr has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Ursachen sicherheitsrelevanter Regelverst e deutscher Economy Class Passagiere im Luftverkehr also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Ursachen sicherheitsrelevanter Regelverst e deutscher Economy Class Passagiere im Luftverkehr book for free.



Luftverkehr und regionales wirtschaftliches Wachstum

Luftverkehr und regionales wirtschaftliches Wachstum Author Peter Walser
ISBN-10 STANFORD:36105210146416
Release 1968
Pages 95
Download Link Click Here

Mit Bibliogr.



Luftverkehr

Luftverkehr Author Roland Conrady
ISBN-10 9783486717631
Release 2013-11-18
Pages 580
Download Link Click Here

dieses Buch ist ein Grundlagenwerk des Luftverkehrs, das sowohl Studenten der Fachgebiete Verkehr und Tourismus einen Einstieg bieten als auch interessierten Praktikern einen Überblick über die aktuellen und relevanten Themen ermöglichen soll. Es ist ein betriebswirtschaftliches Lehr- und Handbuch, da immer wieder Bezüge zu den betriebswirtschaftlichen Grundlagen des Luftverkehrs hergestellt werden. Insofern stellt es auch einen Beitrag zu einer angewandten Betriebswirtschaftslehre dar. Darüber hinaus werden vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Airline-Management aufgezeigt, die dem Airline- und Tourismus-Praktiker konkrete Entscheidungshilfen liefern sollen.



Strategische Allianzen im Luftverkehr

Strategische Allianzen im Luftverkehr Author Aysegül Cetin
ISBN-10 9783638822657
Release 2007
Pages 60
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die weltweite Luftverkehrsbranche ist gepragt von Wandel und Dynamik. War es vor Jahren noch unvorstellbar, dass Fluggesellschaften wie Pan Am (USA) oder Sabena (Belgien) vom Markt eliminiert werden oder sogar die auf ihre Unabhangigkeit stolze Schweizer Gesellschaft Swiss Air von der Deutschen Lufthansa ubernommen wird, so sind dies Zeichen der Veranderungen und Dynamik, die die Luftverkehrsbranche bewegen. Mit den Worten "Keiner kann mehr alleine" skizziert Wolfgang Mayrhuber, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa, im Marz 2005 die aktuelle Situation im internationalen Luftverkehrsmarkt daher sehr passend. Im Luftverkehr herrscht zudem eine sehr restriktive Wettbewerbsordnung. Dem organischen Unternehmenswachstum als auch dem externen Wachstum - etwa durch Fusionen mit anderen Unternehmen - stehen hohe Hurden im Weg. Denn auf der einen Seite ist es fur Fluggesellschaften aufgrund der Vielzahl von Vereinbarungen zwischen einzelnen Landern schwierig, in andere Regionen vorzudringen, da ihnen hierzu die entsprechenden Verkehrsrechte fehlen. Auf der anderen Seite scheitern Fusionen an Klauseln, die Verkehrsrechte der Fluggesellschaften an deren nationales Eigentum knupfen. Grossenvorteile und Synergieeffekte durch Expansion oder Unternehmenszusammenschlusse, die in anderen Branchen langst ublich sind, sind im Luftverkehr bislang nur sehr eingeschrankt moglich. Aus diesen Grunden suchten Fluggesellschaften nach Moglichkeiten, um sich im Ausland einen Marktzutritt zu verschaffen. Seit einigen Jahren etablierten sich Partnerschaften mit anderen Unternehmen im internationalen Luftverkehr ohne oder mit nur geringer gegenseitiger Kapitalbeteiligung. Diese strategischen Allianzen gingen meist aus zweiseitigen Partnerschaften einzelner Fluggesellschaften hervor, dene



Dynamische Politik im europ ischen Luftverkehr

Dynamische Politik im europ  ischen Luftverkehr Author Ernst Langner
ISBN-10 UCAL:B2699759
Release 1968
Pages 272
Download Link Click Here

Dynamische Politik im europ ischen Luftverkehr has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Dynamische Politik im europ ischen Luftverkehr also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Dynamische Politik im europ ischen Luftverkehr book for free.



Luftverkehr

Luftverkehr Author Markus Hofstetter
ISBN-10 9783737957854
Release 2014-03-11
Pages 15
Download Link Click Here

Die deutschen Flughäfen verzeichneten 2013 ein leichtes Plus bei den Passagieren. Trotz des Wachstums des Passagieraufkommens sank die Zahl der Flugbewegungen, weil die Fluglinien größere Flugzeuge einsetzen. Diese Entwicklung setzt vor allem den deutschen Regionalflughäfen zu, die oft nur mit Subventionen überleben können. International stehen die Zeichen weiter auf ungebremstes Wachstum. Der globale Luftverkehr erhöhte sich weit stärker als die Passagierentwicklung in Deutschland.